www.eAlex.me

Boarden 2009

Auf dieser Seite gibt's die Fotos vom dritten Mal im Schnee am 24.01.2009 sowie vom vierten Mal Boarden in Garmisch-Partenkirchen am 31.01.2009!

Bin ich ein Naturtalent?
Am Samstag, 31.01.2009, war ich wieder in Garmisch-Partenkirchen boarden. Leider war das Wetter echt bescheiden. Teilweise hat man vor Nebel die Piste unterm Board nicht mehr gesehen.

Totale Nebelsuppe
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Totale Nebelsuppe

Geisterbahn in den Nebel
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Geisterbahn in den Nebel

Nein, keine Nebelmaschine, sondern eine Schneeschleuder
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Nein, keine Nebelmaschine, sondern eine Schneeschleuder

Nebelpiste. Man konnte beim Fahren kaum die Beschaffenheit der Piste erkennen
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Nebelpiste. Man konnte beim Fahren kaum die Beschaffenheit der Piste erkennen

Aber die Natur sah super aus!
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Aber die Natur sah super aus!

Ich bin wieder auf die Übungspiste und hab zunächst im unteren, flacheren Teil geübt und geübt und geübt. Als ich dann sicher fahren konnte, bin ich die Piste ganz rauf und hab auch am steileren Teil der Piste geübt und geübt und geübt.
Irgendwann, ich stand am Lift an, fragte mich ein Snowboardlehrer, warum ich mich auf dieser Piste rumtreibe, anstatt die Kreuzwanklabfahrt hinunter zu düsen. Ich war total perplex, wusste nicht, was er von mir wollte und antwortete ihm, dass dies erst mein vierter Tag auf meinem Board ist. Er entgegnete, dass ich schon echt gut fahren kann, vielleicht noch ein wenig mehr in die Knie gehen muss, aber auf jeden Fall sollte ich mich auf einer anspruchsvolleren Piste rumtreiben.
Mei, was blieb mir anderes übrig als es einfach mal auf einer anderen, roten anstatt blauen Abfahrt zu probieren? Da ich eh früher oder später auf die Tröglabfahrt wollte, bin ich dorthin gefahren. Auf der Piste waren kaum Leute, so konnte ich mich super austoben und meine Technik verfeinern. Zwischendurch war zwar mal der Wurm drin, aber ich hab ihn gefunden.
Zum Schluss bin ich dann aber wirklich die Kreuzwanklabfahrt runtergebrettert. Au man, langsam hab ich's echt drauf! Boarden fetzt!


Am Samstag, 24.01.2009, war ich in Garmisch-Partenkirchen boarden.
Morgens um 05:00 Uhr klingelte mich mein Wecker aus dem Bett - an einem Samstag eigentlich der totale Horror, es sei denn, es geht nach langer Zeit endlich wieder in den Schnee.
In Garmisch angekommen, hab ich einen Snowboardkurs gebucht. Denn, nachdem ich so lang dem Snowboard abstinent war und zuvor erst zwei Mal gefahren bin, sah ich es als mehr als sinnvoll an, einen Kurs zu absolvieren und beigebracht zu bekommen, worauf man eigentlich achten muss.
Wir Schüler haben uns alle am Fuß des Berges gesammelt und wurden dann, je nach Können, verschiedenen Snowboardlehrern zugeteilt. Zusammen mit Lukas (10) und Bruno (14) hatten wir Martin als Instruktor. Er zeigte uns, auf welches Bein wir das Gewicht verlagern müssen und was man tun muss, um eine saubere Kurve zu fahren.
Ich versuchte mein bestes und schon nach kurzer Zeit konnte ich die ersten Erfolge verzeichnen. Martin studierte permanent die Technik von uns und gab immer wieder Tips. Er ist durch seine ruhige und kompetente Art der beste Snowboardlehrer, den man sich wünschen kann!
Leider zog sich Bruno relativ früh einen Muskelfaserriss zu, so dass er nur noch zuschauen konnte. Somit hatten Lukas und ich annähernd Einzelunterricht. Nach drei Stunden war der Kurs zu Ende und unsere Wege trennten sich. Ich bin dann verschiedene Pisten gefahren, hab aber gemerkt, dass ich noch viel üben muss. Auf jeden Fall freu ich mich schon auf's nächste Mal!

Die Aussicht auf das Garmischer Tal war herrlich. (Irgendwo am Horizont liegt München)
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Die Aussicht auf das Garmischer Tal war herrlich. (Irgendwo am Horizont liegt München)

Lukas und Martin
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Lukas und Martin

Mittagspause!
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Mittagspause!

Ein Panorama wie aus dem Bilderbuch
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Ein Panorama wie aus dem Bilderbuch

Das ist Garmisch...
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Das ist Garmisch...

...und das ist Partenkirchen
(Draufklicken zur Vergrößerung)
...und das ist Partenkirchen

Ein Kunstwerk aus Eisblöcken. Schade, dass auf dem Foto die Schrift nicht zu erkennen ist
(Draufklicken zur Vergrößerung)
Ein Kunstwerk aus Eisblöcken. Schade, dass auf dem Foto die Schrift nicht zu erkennen ist

Update: 08.09.2016 19:15 Uhr - Changes: Update