www.eAlex.me

15.09.2012 - Bayern Inline Cup in Unter­thingau

Am 15.09.2012 fand der achte Lauf des Bayern Inline Cup (BIC) in Unter­thingau statt. Es war das erste Mal in diesem Jahr und auch für mich, dass ein Einzelzeitfahren in der Rennserie gefahren wurde. Alle 30 Sekunden wurde ein Sportler auf die 4,3 km lange Strecke geschickt, die nach der Hälfte der Distanz eine Wende enthielt, so dass der Start- gleichzeitig auch der Zielbereich war. Bei einer Länge von nur 4,3 km könnte man annehmen, dass es sich um eine längere Sprintdistanz handelte, jedoch gab es einen starken Anstieg über 400 m, der sehr viel Kraft kostete und auf dem Rückweg in der Downhill-Position gefahren wurde. Wer also den Anstieg voll fuhr, hatte danach keine Kraftreserven mehr für den zweiten, schnellen Teil der Strecke.

Ich selber habe vermutlich beim Start, den ich nicht so perfekt und auch nicht so schnell kann, wie manch anderer, sowie an den Anstiegen die meiste Zeit auf die anderen Sportler verloren. Bei den Abfahrten habe ich versucht, so lange wie möglich zu beschleunigen, bis ich aus Sicherheitsgründen in die Downhill-Position gehen musste.

Mein Ergebnis ist soweit ganz okay und ich bin zufrieden: Mit einer Zeit von 9:36,09 min bin ich auf Platz 23 von 47 Teilnehmern gelandet! In der BIC-Gesamtwertung bin ich jetzt von Platz 21 auf Platz 27 abgerutscht. Grund hierfür ist sicherlich zum einen, dass mein Ergebnis nicht überragend war bzw. es für meine Zeit lediglich 81,77 Punkte gab. Zum anderen haben andere Sportler mit der Teilnahme in Unter­thingau fünf Rennen zusammen und stehen in der Gesamtwertung ganz anders da.

Video: 15.09.2012 - Bayern Inline Cup in Unter­thingau (Rennen)

http://youtu.be/fdZKXOhtnGA

Update: 07.10.2015 20:30 Uhr - Changes: Überarbeitetes Layout!